Doc Savage - Der Bronzemann
Pabel-Verlag, Rastatt
1972 - 1980
Autor: Kenneth Robeson (Sammelpseudonym)


Ähnlich wie Sun_Koh ist Doc Savage eine sehr beliebte Vorkriegsserie (1933-1942), die im Taschenbuch neu aufgelegt wurde. Besonderheit ist hier jedoch, dass es sich nicht um eine deutsche Serie, sondern um den beliebtesten Helden der amerikanischen Pulp-Magazine handelt. Es wurden daher ausschließlich Übersetzungen veröffentlicht, so dass im Gegensatz zu anderen Serien oder Reihen, in denen auch Übersetzungen veröffentlicht wurden, keinerlei deutsche Fortsetzungen oder andere Originalromane existieren (Fan-Publikationen ausgenommen).
Der Beliebtheitsgrad der Serie in den USA und z.B. Frankreich war so hoch, dass eine Film-Adaption gedreht wurde (Doc Savage - Der Mann aus Bronze, USA, 1974). Erfolg und Qualität des Films mag hier jeder für sich beurteilen!
In Deutschland erreichte Doc Savage jedoch nie einen derartigen Beliebtheits- und Bekanntheitsgrad.

Die ersten beiden Abenteuer um Doc Savage erschienen in Deutschland innerhalb des Utopia_Zukunftsromans (Nr. 494 ...und der rote Tod, 1966 und Nr. 505 ...und die sonderbaren Schlüssel, 1967).

weiterblättern / Seite 1 2


© 2002 - 2008
groschenhefte.net