Seewölfe - Korsaren der Weltmeere
Pabel-Verlag, Rastatt
1975 - 1990
Autoren: diverse

Serienheld der Bände 1 - 11 ist Abercrombie Fox, Leutnant der englischen Marine zur Zeit Napoléons. Es handelt sich hier um die Übersetzung der englischen Serie von Adam Hardy.
1976 erschien im Moewig-Verlag dann eine siebenteilige Buchreihe, in der die ersten elf Bände der Serie neu aufgelegt wurden. Band 1 der Buchserie enthält mit der Geschichte Der Pulverträger auch die Vorgeschichte zu den Abenteuern um Abercrombie Fox. In Band 7 wurden die beiden Abschlussbände der englischen Originalserie Das Kaperschiff und Die Schlacht der Seewölfe veröffentlicht.

Ab Band 12 handelt es sich dann wieder um eine "echte, deutsche" Heftromanserie. In den Bänden 12 bis 760 werden die Abenteuer von Philipp Hasard Killigrew erzählt. Seine Abenteuer beginnen im August 1576. Killigrew trägt den Spitznamen 'Seewolf' und wird in Band 12 zum Dienst auf dem Schiff von Sir Francis Drake gepresst. Später erhält er ein eigenes Schiff und gelangt im Lauf der Serie zu Ruhm, Ehre, Kaperbrief, Reichtum, Ritterschlag und vielem mehr.
(Quelle: www.klar-zum-entern.de, derzeit offline)

weiterblättern / Seite 1 2


© 2002 - 2009
groschenhefte.net