Sun Koh - Der Erbe von Atlantis / Abenteuer
Löwen-Verlag, später als Planet-Verlag, Braunschweig
1949 - 1953
Autor: Freder van Holk

Stark überarbeitete Neuauflage der VK-Serie. Von den ersten 11 Bänden gibt es zwei Versionen mit zum Teil leicht abweichenden Titlebildern (1. Version: selten, stärkeres Papier, Cover in hellem Gelb, keine Autorenangabe; ab Band 10 an die Gestaltung der folgenden 2. Auflage angepasst; 2. Version Cover ockerfarben).
Im weiteren handelt es sich daher um die 2. Version der 1. NK-Auflage.

Der Autor P. Alfred Müller wandelte für diese Ausgabe sein erstes NK-Pseudonym (Jan Holk, VK-Pseudonym: Lok Myler) in das bekannte Freder van Holk um.

Es handelt sich bei dieser Heftromanausgabe um die in ihrer Glanzzeit optisch wohl ansprechenste Gestaltung der Sun Koh-Serie. Leider machten die Titelbilder im Verlauf der Serie eine Vielzahl an Veränderungen durch.
Bei Band 26 wurde ein mehrfarbiges Titelbild eingeführt. Ab Band 35 entfiel die spezielle Einrahmung der Zeichnungen, die dunkelblaue Umrahmung ging nahtlos in das Titelbidl über. Der Untertitel (Der Erbe von Atlantis) verschwand und wurde durch Sun Koh - Abenteuer ersetzt.
Bereits mit Band 42 wurde die Bildeinrahmung schwarz. Die Titelbilder wirken reisserischer (siehe links).

weiterblättern / Seite 1 2 3


© 2002 - 2009
groschenhefte.net