Band 17 - Hassos wilde Horde
Mythor
Pabel-Verlag, Rastatt
1980 - 1986
Autoren: diverse

Erfolgreichste deutsche Fantasy-Serie in einer sehr detaillierten Fantasy-Welt.

Der Jubiläumsband 100 weist 74 Seiten auf und es wurde ein Poster beigelegt.

Insgesamt kann die Handlung in sechs Zyklen eingeteilt werden: Bd. 1-51 (Gorgan), Bd. 52-99 (Vanga), 100-139 (Schattenzone), Bd. 140-149 (Am Morgen einer neuen Zeit), Bd. 150-162 (Drachenland), 163-192 (Die Bücher der Alpträume, eigentlich bis 199 geplant).

Band 193 wurde nur noch im Magazin Magira veröffentlicht, wobei die vielen offenen Handlungsstränge doch nicht mehr zusammen- und zu einem Ende geführt werden konnten. Das Exposé ab Band 200 war zu diesem Zeitpunkt bereits erarbeitet.
Das Magira Fanzine Nr. 36 enthielt neben Bd. 193 noch die Exposés der Bde. 194-199, Magira Nr. 37 den Band 200 mit nachfolgendem Handlungsabriss, Artikeln und den Roman Zauberei in Tainnia, der zu diesem Zeitpunkt wohl als Mythor Band 1 bzw. "0" galt bzw. gegolten hätte.

weiterblättern / Seite 1 2


© 2002 - 2008
groschenhefte.net