© 2002 - 2009
groschenhefte.net

Das magische Amulett
Martin Kelter-Verlag, Hamburg
2004 - 2005
Autorin: Ira Korona

Die Abenteuer um die Archäologin Brenda Logan werden von Jan Gardemann geschrieben. Die Serie startete schon lange vor dieser ausgekoppelten, eigen-ständigen Serie 1997 in SPUKLICHT Nr. 24 und ist in ihrem Fortgang etwas unübersichtlich. Nach 35 Bänden in Spuklicht wurde die Sub-Serie nach der Einstellung von Spuklicht in GASLICHT fortgesetzt (hier 4-wöchentlich), so dass insgesamt etwa 100 Abenteuer erschienen waren, ehe die eigenständige Serie ausgekoppelt wurde. Innerhalb der eigenständigen Serie erschienen dann, ähnlich wie es bei Larry Brent praktiziert wurde, Nachdrucke und eingestreute neue Romane. Trotz der Tatsache, dass Das magische Amulett als die beste Frauen-Grusel-Serie insgesamt gilt, erschienen hier zwischen 13.04.2004 und 26.04.2005 nur 28 Bände. Danach wurde sie dann in Irrlicht, der Nachfolgerserie zu Spuklicht eingegliedert und läuft dort bis heute weiter - allerdings auch in Gaslicht, wo alternierend mit IRRLICHT die Abenteuer um Brenda Logan erscheinen. Alles in allem etwas verwirrend. Es besteht das bisxher nicht bestätigte Grücht, dass während der Laufzeit der eigenständigen Serie auch neue Romane innerhalb von Gaslicht parallel erschienen sein sollen - was aber aufgrund der verwirrenden Erscheinungs-weise sich aber als Denkfehler herausstellen könnte. Die ersten beiden Romane der eigenständigen Serie wurden 2005 und 2006 vom Label maritim als Hörspiele herausgebracht - beide gelten jedoch als eher durschnittlich.