© 2002 - 2010
groschenhefte.net

Olivia Taschenheft - Romane um geheime Kräfte und den Zauber der Liebe /
Bastei-Verlag, Bergisch Gladbach _____
Geheimnisvolle Liebesromane
1975 - 1978
Autoren: diverse

Das Olivia Taschenheft ist zeitlich gesehen wohl der erste Romantic Thriller des Bastei-Verlages und lief vom 11.03.1975 bis 28.02.1978. Die Taschenheft-Optik bringt eine gewisse Verwandtschaft zu den Produkten des Cora-Verlages mit sich. Insgesamt sind 78 Bände erschienen. Als Taschenhefte fehlt hier die für den Heftroman typische Zweispaltigkeit. Eine weitere für Bastei ungewöhnliche Besonderheit ist die auf S. 4 abgedruckte Übersicht über die handelnden Personen und den Handlungsort. Es wurden neben den wohl häufigen Übersetzungen aus dem Englischen und Amerikanischen nach und nach auch Romane deutscher Autoren eingesetzt. Die Romane waren alle deutsche Erstveröffentlichungen. Interessant ist die Zweitverwertung der Romane in sog. "Romanbüchern". Hier wurden jeweils vier Taschenhefte ohne Umschläge in einem dicken Taschenbuch gebunden. Es gibt keine durchgehenden Seitenzahlen und auch sonst ist offensichtlich, dass der "Textblock" der einzelnen Taschenhefte verwendet wurde. Da es sich bei der Reihe um Einzelromane handelt, wurden die Romane in den TBs zwar zumeist chronologisch, aber nicht in geschlossener Folge veröffentlicht, was auch auf die Zweitverwertung hinweist. Ebenso wie die Tatsache, dass die Romanbücher etwas kleiner sind als die Taschenhefte (nur noch ca. 12,8 x 18, 2 [cm] vgl. hier). Es sind mindestens 11 Romanbücher zu 3,80 DM/Band erschienen.
Der Zusammenhang mit den Olivia-Heftromanen ist unklar.