© 2002 - 2013
groschenhefte.net

Sandra - Romane um Liebe und Geheimnis (ausgewählt von der Redaktion NEUE POST)
Erich Pabel-Verlag, Rastatt
1974 - 1982(?)
Autoren: diverse

Romantic Thriller (teilweise evtl. auch Gothic Thriller) Reihe im hochwertigen Taschenheftformat; hauptsächlich Übersetzungen.
Wird häufig fälschlich den reinen Liebesromanen zugeordnet und in Antiquariaten als Taschenbuch vetrieben.
Woher der bekannte, aber in der eigentlichen Reihe nicht benutzte Slogan „Sandra – [Die] Romane mit der schwarzen Rose!“ rührt, ist unschwer zu erkennen.
Die Farben der Umschläge variierten in allen möglichen Farben. Das Logo der Zeitschrift NEUE POST (und damit auch der oben in Klammer gesetzte Untertitelzusatz) fielen nach deutlich mehr als 1/4 der erschienenen Romane weg.
Auch wenn nicht abschließend belegt: lange Laufzeit mit mindestens 406 erschienenen Romanen.

Es gibt auch eine schlicht aufgemachte Taschenbuchreihe, die optisch scheinbar nichts mit der Sandra-Reihe zu tun hat und ihre Zusammengehörigkeit erst mit einem Blick ins Buch preisgibt.

Optisch ebenfalls kaum zuzuordnenen, gab es zu Beginn der Reihe Sammelbände mit 2 bzw. 4 Romanen, die als TwinSet und Quartbücher ein völlig anderes Layout hatten. Später erschienenen dann übliche Sammelbände, die auch als solche inkl. Reihenlayout zu erkennen waren.