© 2002 - 2011
groschenhefte.net

Falkengrund - Schule des Okkulten
Martin Clauß Verlag, Esslingen
2005 - 2006 / 2010 - heute
Autor: Martin Clauß

Die Serie Falkengrund war als ungewöhnliches ebook-Projekt konzipiert, da die Gruselromane (ca. 32 Heftromanseiten stark) über das Internet als Shareware(!) vetrieben wurden und man auf die Ehrlichkeit der Leser baute (erst Lesen und bei Gefallen zahlen) und bis Oktober 2006 wirklich nur online zu haben war.
Die Serie wird allgemein als sehr gelungen und unterhaltsam angesehen, ist aber mehr auf die Personen und mysteriöse Vorkommnisse angelegt, als auf eine typische Geister-Gruselheftroman-Serie.
Die einzelnen Episoden konnten frei heruntergeladen werden (in 8 verschiedenene Dateiformaten, bei dem sich auch eine ausdruckbare pdf-Version befand, mit der man einen Heftroman ausdrucken konnte). Jede Episode kostete 1,-- €, wobei, eben ganz Sharware-Prinzip, die Episoden freiwillig bei Gefallen bezahlt werden konnten.
Einige Folgen sind auch auf diversen Zeitschriften- bzw. Shareware-CDs erschienen.
Es erschienen neben der Serie auch Sonderbände und Sonderbeilagen (z. B. bisher unveröffentliche Übersetzungen oder Gratis-ebooks), die jedoch nur zahlende Nutzer erhielten.
Ein faires, aber gewagtes Angebot des Autors - das leider nicht funktioniert hat!

weiterblättern / Seite 1 2