© 2002 - 2008
groschenhefte.net

Band 17 - Hassos wilde Horde
Der Hexer - Die phantastischen Abventeuer des Robert Craven
Bastei-Verlag, Bergisch-Gladbach
1985 - 1987
Autor: Wolfgang Hohlbein/Gastautoren


Als Chronist des Hexers, Robert Craven, der vor über einhundert Jahren in London lebte, begann Wolfgang Hohlbein eines der ungewöhnlichsten Projekte der phan-tastischen Literatur.

Mit seinen Hexer-Abenteuern nahm er sich des legendären Cthulhu-Mythos H.P. Lovecrafts an - einem der Urväter der Phantastik - und führte ihn einfallsreich und einfühlsam weiter. Dabei entstanden atmosphärisch dichte, unheimliche Erzählungen von dunklen Gottheiten, alptraumhaften Prophezeiungen und Büchern, die den Wahnsinn bringen. Der Hexer steht allein gegen dreizehn schreckliche Götter: Wie er den ungleichen Kampf besteht und mit welchen Schrecken und Gefahren er immer wieder konfrontiert wird, schildert diese Serie.
Mit Band 40 und 44 dieser eigenständigen Serie erschienen Philias Fogg-Abenteuer.

Die ersten 8 Bände erschienen als SubSerie im Gespenster-Krimi, dann erfolgte die Auskoppelung als eigenständige Serie, die nahtlos an diese ersten acht Bände anschließt. Die Serie wurde von Bastei als Taschenbuch_und_Paperback immer wieder neu aufgelegt und fortgesetzt.

weiterblättern / Seite 1 2


Auf der Der Hexer-Seite wurden folgende Punkte korrigiert:

Erscheinungsdaten (Endjahr)