© 2002 - 2006
groschenhefte.net

Der Hexer von Salem
Bastei-Luebbe, Bergisch Gladbach
1987 - 1996
Autor: Wolfgang Hohlbein

Die Abenteuer des Hexers wurden vom Tosa-Verlag (Österreich) auch in drei Hardcover-Bänden als Der Magier (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Heftromanserie des Zauberkreis-Verlages) mit leicht veränderter Story veröffentlicht (zwischenzeitlich auch beim Heyne-Verlag als Taschenbuch erhältlich). Dies war der erste Versuch, den Hexer ins Buchformat zu übertragen. Die hierbei enstandenen Abweichungen zur Heftromanserie erklären sich daher, dass die Geschichten auf den Sohn des Hexers umgeschrieben wurden und daher 100 Jahre später spielen - obwohl die einzelnen Abenteuer inhaltlich annähernd die gleichen geblieben sind. Der Sohn des Hexers bei der Der Magier hat jedoch nichts mit dem Paperback Der Sohn des Hexers aus dem Bastei-Luebbe-Verlag zu tun.
Lediglich Band 3 des Magiers bot neue, von der Heftromanserie unabhängige Abenteuer, womit diese Serie jedoch auch schon wieder beendet war.

Seit 2003 wird vom Weltbild-Verlag eine Hexer-Gesamtausgabe als Sammleredition herausgegeben.

zurückblättern / Seite 1 2