© 2002 - 2008
groschenhefte.net

Torn - Wanderer der Zeit
Bastei-Verlag, Bergisch Gladbach
2001 - 2003
Autor: Michael J. Parrish

Der Sterbliche Isaac Torn löst ohne seine Wissen und von den dämonischen Gra´thak angeleitet, das Ende der Welt aus. Er erhält jedoch von den weisen Lucen, den Meistern der Zeit, eine zweite Chance und reist fortan als der letzte der Wanderer durch Zeit und Raum, um die Dämonen daran zu hindern, den Fluss der Zeit nach ihren Vorstellungen zu verändern oder die bereits veränderte Zeit wieder zu bereinigen. Horror? Fantasy? Science Fiction? Von allem ein Stück, aber das nicht zu knapp! Eine absolut gelungene Mischung, die der Autor hier in Szene setzt. Die Reisen durch Zeit und Raum, durch die Geschichte der Erde, aber auch zu verschiedenen Zeiten auf verschiedene Planeten im Universum der Sterblichen, lassen eine Unzahl an Möglichkeiten, die Michael J. Parrish auch tatsächlich zu nutzen weiß. Eine flüssige Schreibweise, ungewöhnliche Gegner und immer wieder neue Schauplätze und Plots ergeben Spannung bis zu letzten Seite. Neben dem Novum Variant-Cover im Heftromanbereich, wurde in Band 50
ein 8-seitiger Torn-Comic veröffentlicht. Die Serie war ursprüng-
lich als SubSerie des Grusel-Schockers geplant gewesen und wird
nun vom Zaubermond-Verlag in Hardcover-Form fortgesetzt.
Die Heftromanserie selbst wird bei Zaubermond eben falls in
Hardcover-Form neu aufgelegt!

Wir sind tausend! Wir sind Schizophror! Blut...Blut...!