Science Fiction Zukunftsroman / AV Science Fiction
Andromeda Verlag, Köln / Astro Verlag, Köln(?)
1972 - 1974
Autoren: diverse
Arn Borul - Von Stern zu Stern / Raumschiff Promet

Reihe mit Einzelromanen und der Sub-Serie "Arn Borul - Von Stern zu Stern" (ab Band 21 umbenannt in "Raumschiff Promet").

Einzeltitel: 2, 4, 12, 14, 16, 18, 20, 35, 54 (dt. Erstveröffentlichungen), 10 (Leihbuch-Nachdruck), 6, 8 (Terra-Romane Nachdruck), 43, 58, 62 (Utopia-Romane Nachdruck). Die ab Band 43 erschienen Einzeltitel wurden als Sonderbände bezeichnet.

Die Exposés zur neuen Sub-Serie wurden bis Band 41 von Kurt Brand erstellt.
Gegenpol zu Perry Rhodan; mit ungewöhnlichem, pazifistischem Grundkonzept (Forschungsabenteuer) - der Raumer Promet ist nur mit hoch wirksamen Defensiv-Waffen ausgestattet (trotz aller Leserbriefe).

Die ersten 9 Bände weisen die wohl schlechtesten Titelbilder der deutschen Science-Fiction-Geschichte auf (Karl Lechelmayer in Der Romanheftsammler Nr. 9), gleichzeitig sind die Titelbilder ab Band 10 von sehr hoher Qualität.

Ab Heft 9 Leserseite auf der Innenumschlagseite, ab Band 27 in der Heftmitte (auch Leserstories). Ab Band 27 im Astro Verlag (Druckerei Henry Deckner).

 


© 2002 - 2009
groschenhefte.net

weiterblättern / Seite 1 2 3