Fantasy-Serien

Thorak Thomsen - Der schwarze Pirat
1950, Bastei-Verlag, Spielberg-Druckerei, Berlin, Autoren: Kassi Stone, Barry Broke
 
offen
 

7 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15 x 21 [cm]
32 Seiten, Verkaufspreis: 0,30 DM
Erscheinungsweise: 14-"tägig"
Indizierungen: keine

Hoher Anteil an Innenillustrationen.

offen  
 
 

Bei den Heften sind vor allem die Innenillustrationen hervorzuheben, die wahrscheinlich in keiner anderen Serie einen derart großen Umfang einnehmen.

Band 1 wurde mit einer Papier-Banderole ausgeliefert: "Neue Serie von Kassi Stone" - Sammlerpreis in diesem Zustand rund 150,-- €!
Kassi Stone ist ein Pseudonym, das auch bei den beiden(!) Heftromanserie um Tom Brack - Der Grenzreiter (Pinguin Verlag, Berlin) zu finden ist, aber auch bei Jonny Reck - Ameriks größter Revolvermann.
Dahinter verbarg sich der deutsche Autor Oswald Richter-Tersik, der auch als Übersetzer tätig war und etliche Stücke der "Herren-Lektüre" veröffentlichte. Sein Roman Ilona Beck (Historien-Drama, 1938) wurde 1939 mit Paul Hörbiger unter dem Titel Maria Ilona verfilmt.
Auch gehört Oswald Richter-Tersik zu den frühen Autoren der Krimi-Serie Jerry Cotton!

Mit Band 7 der Piratenserie wechselte nicht nur die Farbe des Heftes (siehe unten), sondern auch Barry Broke trat erstmals als Autor auf - allerdings beides erst- und letzmalig, da mit Band 7 die Serie endete.
Wer der Autor mit dem offensichtlichen Pseudonym Barry Broke war, ist unbekannt.

Vom Verlag bzw. der Druckerei ist übrigens nur noch ein einziges anderes Romanheft bekannt: Der Kriminalroman Die grüne Maske von 1949.


Band 7

© 2002 - 2019 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"