Fantasy-Serien

Tiger-Reihe
1959-1960, Neues Verlagshaus für Volksliteratur, Bad Pyrmont, Autoren: diverse
 

 

31 Bände (Reihe, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15,5 x 22,5 [cm]
32 Seiten (Bd. 1-6), 48 Seiten (Bd. 7, 8), 64 Seiten (Bd. 9-31)
Verkaufspreis: 0,40 / 0,50 DM
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Tempo - Inhalt - Gefahr – Erregung - Realistik = TIGER.

 
 
 

Obwohl hier die Gefahr und das Abenteuer durchgängig aus der Tierwelt stammen ("... in Form von Erlebnisberichten dramatische Geschichten um Tiere“), wandte sich diese Serie nicht mehr offentsichtlich nur an Kinder und Jugendliche: „Die Tiger-Reihe bringt echte Abenteuer, die die Leser miterleben werden, als seien sie selbst dabeigewesen […] Nur unerschrockene Männer können solche Abenteuer meistern, mit den Gefahren des Alltags fertig werden!“ (Verlagswerbung)

Es wurden ausschließlich Einzelerzählungen publiziert (Monografien).

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Götzen, Gold und Globetrotter (S. 127-128)

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"