Fantasy-Serien

T. N. T. Smith - Jäger der Unsterblichen
1999-2001/2009, Blitz-Verlag, Windeck/Romantruhe, Kerpen, Autoren: Roland M. Hahn, Horst Pukallus
 

 

7 bzw. 12 Bände (Serie, antiquarisch)
Paperback, broschiert, 14,5 x 20 [cm]
120 Seiten, Verkaufspreis: 16,80 DM / 9,95 €
Erscheinungsweise: ???
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Horst Pukallus schrieb Bd. 2 und 4.

 
 
 

T. N. T. Smith gehört offensichtlich nicht zum Heftromanbereich, allerdings stellt diese Serie einen "Höllenritt" durch alle erwarteten Klischees des mystery-hunting-adventures dar: Nazis, Okkultes, SF, in den 1930 und 1940er Jahren mit Jagd um die ganze Welt (Berlin bis Chile!).

Die wilde Story zwinkert an jeder Ecke mit den Augen und wurde von Roland M. Hahn als 12-teilige Serie konzipiert.

„T.N.T. Smith ist nichts für Menschen, die mit schnell erzählter Handlung nichts anfangen können. Oder mit Sex, Abenteuer, Schlägereien und purer, raffinierter "Action". T.N.T. Smith ist nichts für Menschen, die glauben, dass ein SF-Kosmos aus drei dickleibigen Bänden bestehen muss, die man nur mit einem Handbuch zur Serie versteht.“ (Verlagswerbung Romantruhe)

Die ersten 7 Bände der Serie erschienen ursprünglich im Blitz-Verlag und wurde dann vom Verlag Romantruhe übernommen, neu veröffentlicht und zu einem Abschluss gebracht.

Heute sind die Romane als ebooks beim Apex-Verlag erhältlich.

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Götzen, Gold und Globetrotter (S. 287-288)

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"