Fantasy-Serien

Luther's Grusel Magazin / Luther's Grusel Zeitung
1972-1976, Wolfhart Luther Verlag, Baden-Baden/Anne Erber Verlag, Sasbachwalden, Autoren: diverse
 

 

18 Bände (Serie, antiquarisch)
Taschenbuch, broschiert, Bd. 1 – 12: 12,7 x 18 [cm],
Bd. 13 – 18: 12,2 x 18 [cm], Seitenzahl: 132 (nur Bd. 1), 148 (Bde. 2-7), 180 (Bde. 8-10), 196 (Bde. 12, 13, 16-18), 212 (Bde. 14, 15), 244 (nur Bd. 11), Verkaufspreis: Bd. 1 – 7: 3,80 DM, B.d 8 – 18: 5,00 DM
Erscheinungsweise: 4-wöchentlich, später 2-monatlich
Indizierungen: ---

TOP-Info:
Bd. 15-18: Titelbildausschnitte aus DER LORD.

 
 
 

Das Magazin ist der direkte Nachfolger von Luther´s Grusel Zeitung, von der nur 6 Ausgaben erschienen sind. Daher wurde Luther´s Gruselmagazin Nr. 1 auch mit dem Aufdruck Luther´s Grusel-Zeitung Nr. 7 beworben (siehe oben).

Luther´s Grusel-Magazin machte der Bezeichnung 'Magazin' hier zumindest alle Ehre, da nicht nur Kurzgeschichten, sondern auch Artikel, Cartoons und Comics erschienen sind.

Insgesamt eine recht hochwertige Autorenauswahl. Auch neue deutsche Autoren, jedoch eher wenige französische Pulpls.

Daten der Grusel-Zeitung:

Gruselzeitungen
(Bild von buecherstand.de)
Gruselzeitung Nr. 6 vom 30.03.1972

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Grusel, Grüfte, Groschenhefte (S. ??ß-???).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"