Fantasy-Serien

Ren Dhark (Projekt 99) - Die grosse SF-Story von Kurt Brand
1991(?)-1999 / 1998(?)-2004, Ren-Dhark-Club, / Heinz Mohlberg-Verlag, Köln, Autoren: diverse
 
noch offen
 

35 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, ??? x ??? [cm]
64 Seiten, Verkaufspreis: ??? DM / 5,25 €
Erscheinungsweise: ???
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Projekt 99 - da 98 Originalromane erschienen sind ...

 
 
 

Nachdem die Orginalheftromanserie um Ren Dhark auch in drei Auflagen nie über Band 98 hinaus kam, wurde auf Fan-Basis ein ehrgeiziges Projekt gestartet: Fans und semiprofessionelle Autoren schrieben anhand eines detaillierten und umfangreichen Rahmenexposésan einer Fortsetzung - mit Genehmigung von Kurt Brand!

Das Rahmenexposé und die Handlung knüpfen an die alten Hefte an, so dass diese neue Serie daher folgerichtig mit Band 99 begann!

"Fast zwei Jahre sind vergangen. Man schreibt inzwischen das Jahr 2061. Mehr und mehr technologische Schätze der Mysterious werden von den Menschen in Besitz genommen - die Menschheit tritt nach tausend Jahren ihr galaktisches Erbe an. Ren Dhark hat den größten Teil seiner Ämter abgegeben und spielt eine entscheidende Rolle als Kosmischer Botschafter zwischen Terra und den Völkern der Milchstraße.
Die Fan-Romane wurden nicht in die Fortführung der Buchausgabe übernommen.
Das Projekt 99 wurde zu einer "Alternativweltgeschichte" innerhalb des Ren Dhark-Kosmos.
"
(Verlags-Infos Mohlberg-Verlag)

Das Fanprojekt erschien von 1991 bis 1999 in Kleinstauflage mit den Bänden 99 bis 107 im oben gezeigten, weißen Layout.

Den unerwarteten Erfolg konnte der Ren-Dhark-Club aber nicht bedeinen, so dass der Mohlberg-Verlag die Serie übernahm und fortführte.
Die Nachdrucke und die neuen Romane wurden vom Mohlberg-Verlag im unten gezeigten Layout veröffentlicht. Dabei wurde die Serie mit Band 108 fortgesetzt und erst nach und nach die Bände 99 bis 107 neu aufgelegt (zwischen 1998 und 1999).

Nachdem aber die Hardcover-Fortsetzung des HJB-Verlages als "offizielle" Fortsetzung der SF-Serie von Kurt Brand deklariert wurde und die Fan-Geschichten dort auch keinen Eingang fanden, ergab sich im Projekt 99 eine Alternativ-Welt um Ren Dhark (Else-World-Stories).

Die Storyline wurde mit Band 133 abgeschlossen, um keine Irritation mit der Buchausgabe aufkommen zu lassen.

Nach Infos des Mohlberg-Verlages weist Band 125 ein Titelbild auf, das 1966 vom Kelter-Verlag für REN DHARK abgelehnt worden war.

Parallel wurden Einzelabenteuer in REN DAHRK XTRA veröffentlicht.


Band 129

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"