Fantasy-Serien

Star Voyager - Ein TITAN-Sternenabenteuer
2009-????, Blitz-Verlag, Windeck, Autoren: diverse
 
noch offen
 

1+9 Bände (Serie, antiquarisch)
Hardcover mit Schutzumschlag, 13,6 x 19,4 [cm]
160 Seiten (Band 0: 512 Seiten),
Verkaufspreis: 12,95 € (Band 0: 24,95 €)
Erscheinungsweise: ???, geplant 1-2 Bände/Jahr
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Drei Layouts innerhalb einer Serie.

noch offen  
 
 

2008 endeten vorerst die Abenteuer aus dem Raumschiff Promet-Universum mit dem 20. Band der Serie TITAN - Sternenabenteuer.
Trotz der sehr ähnlichen Titelgebung, hat die Serie nichts mit Star Trek zu tun.

Im November 2009 wurde die Serie mit der vorliegenden Hardcover-Serie wiederum fortgesetzt. Für das Konzept konnte E. C. Tubb, der britische Altmeister des SF-Pulp gewonnen werden.
Der Eröffnungsband gilt als gelungen, so dass der auf 888 Exemplare limitierte Band (Nr. 0; siehe unten) für den Kurd-Laßwitz-Preis nomminiert wurde. Das Layout des Eröffnungsbandes unterscheidet sich deutlich von der eigentlichen Buchserie (siehe oben, Band 2).

Die für Oktober und Dezember 2010 angekündigten, regulären Bände 1 bis 3 wurden von Matthias Falke und Y. F. Yenn verfasst. Der reguläre Band 3 erschien im März 2011. Band 4 (jeweils ohne Null-Nummer) war für Juni 2011 angekündigt.
Die Bände 6 und 7 der Serie brechen nochmals aus dem Layout aus und weisen Covers auf, die das typische Raumschiff-Promet-Logo und RS Lonati-Titelbilder zeigen. Mit Band 8 wurde wieder auf das oben gezeigte Layout umgestellt.

Band 9 beendet die Serie (als Zyklus bezeichnet), wobei die Handlung jedoch nahtlos in der Serie Raumschiff Promet - Die Abenteuer der Shalyn Shan fortgesetzt wurde.

Das Prinzip der friedlichen Forschung bzw. die Suche nach neuem Lebensraum wird auch in dieser 4. Serie im Promet-Universum fortgeführt.

Band 0
Band 6

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"