Fantasy-Serien

Amerika - Abenteuer in der neuen Welt
2018-2019, Bastei-Verlag, Köln, Autor: J(örg) G. Kastner
 

 

22 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15,5 x 22,5 [cm]
64 Seiten, Verkaufspreis: 1,90 €
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
... keine ...

 
 
 

"Das Jahr des Herrn 1863 ist eine düstere, hoffnungslose Zeit in Deutschland. Das einfache Volk ist verarmt. Wer Arbeit hat, schuftet für ein paar Groschen. Menschen sterben an Hunger und Epidemien. In dieser Zeit ist 'Amerika' ein Wort der Hoffnung und Sehnsucht - ein Land, wo jeder sein Glück machen und zu Wohlstand kommen kann. Ein magisches Wort auch für den jungen Handwerksgesellen Jacob Adler, der zu Unrecht des Mordversuchs beschuldigt wird und aus Deutschland fliehen muss. Doch sein Leben in Amerika wird härter und gefahrvoller sein, als er es sich in seinen ärgsten Träumen vorzustellen vermag. Ein Abenteuer wartet auf Jacob Adler, wie es kaum ein zweiter je erlebt hat ..."

Neuauflage der Serie von 1995/1996. Der Untertitel wurde verkürzt und die für die Datenbanken schwierigen Ausrufezeichen vor und nach dem Titel entfernt ... im Übrigen ist der Text wohl unverändert geblieben (aber in neuer Rechtschreibung).

Positiv: Fast immer die ansprechenden Titelbilder von Sebastian Boada der ersten Auflage, dabei aber in sehr guter Bildqualität und häufig etwas größerem Bildausschnitt als in der ersten Auflage. Erste Veränderung bei Band 7, das sich spiegelverkehrt zeigt (welche Variante der Originalzeichnung entspricht, entzieht sich aber meiner Kenntnis). Folgende Romane weisen in der 2. Aiuflage dann neue Titelbilder gegenüber der ersten Auflage auf: Bände 14 und 22, womit nun auch die beiden einzigen Titelbilder der ersten Auflage ausgetauscht wurden, die nicht von Sebastian Boada gezeicnet worden waren.

Negativ: Die stimmungsvollen Zeichnungen auf Rotaseite und in der Vorankündigung sind entfallen. Dafür ist die Rota-Seite nun passend zur neuen "US-Titelbildgestaltung" zweifarbig in Rot und Schwarz. Allerdings auch hier wieder keine Leserseite.

Die wage Hoffnung: Nicht erfüllt! Eine Fortsetzung ab Band 23 wäre schön gewesen, denn die Serie ist insgesamt sehr unterhaltsam. Leider machte die Vorankündigung in Band 22 alle Hoffnungen zunichte: Serie zu Ende, stattdessen künftig die (Neuauflage) von SKULL-RANCH ... damit endete die Neuauflage von AMERIKA am 16.04.2019 - wenigsten als komplette Neuaufage ...

Der Hoffnungskiller schon zu Beginn der Neuauflage: Die Neuauflage der Serie wurde kaum beworben und kam am 26.06.2018 "plötzlich" auf den Markt. Möglicherweise als Lückenbüßer im Männer-Spannungsroman-Segment (und dessen Verkaufspaket) für die am 19.06.2018 etwas unrühmlich beendete Grusel-Serie Dark Land ... Ohne das im September 2018 eingestellte Bastei-Forum hatte leider auch die Facebook-Seite von Bastei nicht viel über diese Neuauflage zu berichten.

Schon die Information von Lektor Michael Schönenbröcher, der die Serie betreute, auf der Leserseite von Maddrax Band 497 (erschienen am 05.02.2019) machte klar, dass es bei der 2. Auflage von AMERIKA nicht weitergehen würde - wieder einmal wegen der Wirtschaftlichkeit. Ob das aber jemals überhaupt eine reele Option gewesen war, mag dahingestellt bleiben ...

© 2002 - 2019 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"