Fantasy-Serien

Zwei Teufelskerle - Abenteuer auf heißen Öfen
1984-1985, Wolfgang Marken Verlag, Köln, Autoren: diverse
 

 

22 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15 x 22,5 [cm]
6 Seiten (Bd.1: 130 Seiten), Verkaufspreis: 1,70 DM
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Zwei nicht benutzte Manuskripte (Wolfgang Rahn) unter Fred Fisher in seltener Sammelbandserie ABENTEUER erschienen.

 
 
 

Einzige Trucker-Serie des neuen Untergenres "Trucker-Roman". Zuordnung erfolgt über die noch deutlichere Weiterentwicklung des Western-Themas in die Neuzeit (Stahlrösser statt Pferde).

Dass auch hier eine beliebte TV-Serie der 1980er Jahre Pate stand liegt auf der Hand: Die beiden Protagonisten (Lee Kaminsky und Paul Rogers) sind Stuntmen und klären Kriminalfälle. Colt Seavers gespielt von Lee Majors lässt Grüßen (Ein Colt für alle Fälle, TV-Serie, USA 1981-1986).
Im Übrigen auch Orientierung an anderen bekannten US-TV-Buddy-Serien der 1980er (Trio mit vier Fäusten, etc.).

Auf die reale Machbarkeit der beschriebenen Motorrad-Action bzw. der Stunts wurde Wert gelegt.

Band 1 ist kein überlanger Roman, sondern enthält zwei Romane, so dass die Serie eigentlich 23 Geschichten aufweist.

Ab Band 2 waren, wie in 320 PS-JIM, Poster enthalten (Motorräder bzw. Motorrad-Rennen, etc - wer hätte das gedacht;-). Die beiden Serien waren parallel platziert worden, jedoch fanden Motorrad-Aktion-Romane wohl nicht ihr Publikum, obwohl sie als durchaus unterhaltsam gelten.

Autoren: Chuck Malone (Alfred Wallon), Ken Adams und Steve Hamberg (das ist in beiden Fällen Dietmar Kuegler), Fred Fisher und Steve Schnyder (jeweils Wolfgang Rahn). Die beiden Romane von Harvey Perkins könnten möglicherweise von Otto J. Birner stammen, dem dieses
Pseudonym auch an anderer Stelle zugeordnet wird. Otto Birner verwies zudem in einem Interview darauf, dass er auch Trucker und  Bikerromane geschrieben hat.
Die Pseudonyme Jake Bush, Roger Whitmann sind völlig offen.

Einige der Romane von Alfred Wallon wurden als Hörbücher vertont (neuer Serientitel: Das Stuntmen-Team, Action Verlag, Essen, im Internet derzeit nicht zu erreichen) und werden in der Edition Bärenklau neu aufgelegt (sieh unten).

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Götzen, Gold und Globetrotter (S. 1-2)

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"