Fantasy-Serien

Die phantastischen Abenteuer des Richard Blade
1976-1978, Martin Kelter Verlag, Hamburg, Autoren: Jeffrey Lord
 

 

14 Bände (Serie/Sub-Serie, antiquarisch)
Taschenbuch, broschiert, 11,5 x 18 [cm]
144 Seiten, Verkaufspreis: 3,00 DM
Erscheinungsweise: unregelmäßig innerhalb Kelter-Tbs
Indizierungen: keine

TOP-Info:
1 von 4 Sub-Serien des KELTER TASCHENBUCH ABENTEUER.

 
 
 

Science Fantasy-Reihe: Die Maschine eines buckligen(!) Wissenschaftlers bringen den Helden nackt(!!) in die Dimension X, wo er Abenteuer in rückständigen Welten besteht und deren Frauen näher kennenlernt ... öhömm ;-)

Die US-Serie galt dort als "adult fantasy" - und dies durchaus im heutigen Gebrauch des Begriffs "adult" gemeint. Allerdings sind die deutschen Ausgaben hier deutlich entschäft und gekürzt (US-Band 1 hat bei ähnlichem Format und Druckbild satte 220 Seiten!).

In den USA sind inesgesamt 37 Romane erschienen. Wurde auch ins Russische übersetzt und dort mit eigenen, neuen Romane fortgesetzt.

Wohl größter Beliebtheitsgrad allerdings in Frankreich (... hm, ist das jetzt ein Klischee?): Bis 2010 sind hier insgesamt 204(!) Romane der Serie erschienen!

Richard Blade ist, obwohl die Serie eine eigene Layout mit durchgängiger Nummerierung besitzt, eigentlich keine eigenständige Serie, sondern eine Sub-Serie des KELTER TASCHENBUCH ABENTEUER (es gibt hierzu eine zweite Nummerierung der Taschenbücher), wo er zusammen mit GEISTER-KRIMI-Tbs, REN DHARK-Tbs, Piraten- und PHANTOM-Tbs erschienen ist.
Allerdings war das Kelter Taschenbuch Abenteuer selbst nur ein Teil der allgemeinen Taschenbuchreihe des Kelter Verlages ... uff!

Da das KELTER TASCHENBUCH ABENTEUER 1978 namentlich eingestellt wurde, wurden die letzten 4 Richard Blade-Romane dann mit gleicher Gestaltung aber als Teil der allgemeinen Taschenbuchreihe veröffentlicht.

Mehr Infos zur Serie im GGG-Sachbuch Goblins, Götter. Greifenreiter (S. 93-103)

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"