Fantasy-Serien

Torgo - Prinz von Atlantis (Ö)
1965-1966, Rolf Mauerhardt Verlag, Wien, Autor: Charles de Clermont
 

 

14 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15 x 22 [cm]
64 Seiten, Verkaufspreis: 4,-- S / 0,70 DM
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
In Deutschland nicht direkt vertrieben worden.

 
 
 

Österreichische Fantasy-Serie.

Der Autor war unter o. g. Pseudonym Karl Hans Koizar, der auch die berühmten BOB BARRING-Hefte schrieb.

Die Serie ist vorallem in Österreich bei den Sammlern sehr beliebt, in Deutschland jedoch eher unbekannt, da sie hier nicht erschien.

Hinsichtlich des Erscheinungszeitraums gibt es abweichende Angaben, wobei 1965-1966 an wahrscheinlichsten sein dürfte. Das Erscheinen wird von FandiX mit 1962 - 1963 angegeben, während der Katalog der österreichischen Romanhefte von ca. 1965 spricht.

Insgesamt wurden bei allen Titelbildern Ausschnitte aus historischen Filmen der 60er Jahre verwendet.

"Obwohl die Fantasy-Elemente eher spärlich waren und die Serie daher nicht mit DRAGON oder MYTHOR zu vergleichen ist, gebührt ihr doch der Hnweis, die erste Fantasy-Heftserie im deutschsprachigen Raum gewesen zu sein."
(Quelle: FandiX)

Das phantastische Element dieser "Sandalen-Fantasy" kommt über die biblischen bezüge und natürlich die Herkunft des Prinzen Torgo aus Atlantis ins Spiel.

Mehr Infos zur Serie im GGG-Sachbuch Goblins, Götter. Greifenreiter (S. 139-141)

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"