Fantasy-Serien

C. P. T. London - Mysteriöse Kriminalfälle
2018-heute, Romantruhe, Kerpen, Autor: Erec von Astolat
 
noch offen
 

1+ Bände (Serie, Stand: 02.2018)
Paperback, geklebt, 14,9 x 21 [cm]
152 Seiten, Verkaufspreis: 9,95 €
Erscheinungsweise: noch offen
Indizierungen: ---

TOP-Info:
... tja, also, noch nicht gelesen, daher: nix!

noch offen  
 
 

Obwohl es sich nicht um ein Presse-Grosso-Erzeugnis der Zeitschriftenverlage handelt, gehört die Serie doch hierher.

Denn es handelt sich um die Abenteuer des Sheila Cargador-Teams.

"C. P. T. LONDON ist eine privat geführte Sondereinheit für spezielle Fälle, bei denen Staatsorgane keine Eingreifmöglichkeit haben. Das CRIMINAL PREVENTION TEAM besteht aus 12 Spezialistinnen, deren Know-How kaum zu toppen ist - mit einer Technik ohne Grenzen. Von der Sabotage-Expertin, Teufelspilotin bis zur Hochseilartistin oder Illusionistin ist jeder Bereich vertreten. Sämtliche Einsatzmöglichkeiten können genutzt werden. Ihr Auftrag: VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT ZU VERHINDERN. Für besondere Fälle besitzt das Team eine extra konstruierte BOEING als Fliegende Einsatzzentrale, mit mehr Technik als die Airforce One des US-Präsidenten. Die Fälle des CPT liegen in einem Bereich, der der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Es sind waghalsige Unternehmen, die das Team oftmals an seine Grenzen stoßen lässt. Geleitet wird das Team von Powerfrau Sheila Cargador, deren Zentrale sich in London - Park Lane 22 - befindet." (Verlagswerbung)

Das ungewöhnliche Pseudonym dürfte dem in Bochum wohnenden Frank Bruns (Journalist, Fotograf, Historiker) gehören. Über das sehr ähnliche Pseudonym Eric D'Astolat ist zu lesen: "Erec d´Astolat ist das Pseudonym eines ruhrgebietsweit bekannten Autors von Fantasy und Kriminalromanen sowie Drehbüchern und Theaterstücken." Die Pseudonyme dürften mit der Guinevere-Saga zusammenhängen, über die Frank Bruns ebenfalls recherchierte (http://www.genevier.de).

Die Serie erschien erstmals im Januar 2018.

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Grusel, Grüfte, Groschenhefte (S. ??ß-???).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"