Fantasy-Serien

Teufelsjäger Mark Tate (Buchausgabe)
(1997/2001?) 2010 (2015) , ????, Autor: W. A. Hary
 
noch offen
 

1 + 2 Bände (Serie, antiquarisch, noch erhältlich 02.2018)
Taschenbuch, broschiert, 14,8 x 21 [cm]
250 Seiten, Bd. 1: 350 Seiten,
Verkaufspreis: 9,80 €, Bd. 1: 14,90 €
Erscheinungsweise: ???
Indizierungen: ---

TOP-Info:
Band 1 als Einzelband evtl. schon 1997.

noch offen  
 
 

Die Art und Weise - durchaus rührig und innovativ bemüht - in der W. A. Hary publiziert. machen es einem Leser und Sammler nicht immer leicht.

Hattes es ursprünglich nur einen Sonderband des Minotaurus-Verlages zu Mark Tate gegeben (ein Imprint des Blitz-Verlages, was auch erklärt, wie das Lonati-Titelbild auf's Cover kam), erklärte W. A. Hary diesen Band Jahre später (zwischen 2010 und 2015) zum Band "Null" seiner "Teufelsjäger Buchausgabe" (siehe oben).

Zu Band "0": Es handelt sich ursprünglich um eine Art Pilotroman zur Heftromanserie der Abenteuer um Mark_Tate aus dem Kelter-Verlag / bzw. der Gesamtausgabe von HaryPro. Nach Informationen des Autors entstand das Buch bereits 1997 (Quelle: W. A. Hary auf der Leserseite von Mark Tate Nr. 18, Kelter-Verlag).

Die gezeigte Ausgabe stammt jedoch wohl aus dem Jahr 2001(?, unklar ob es zwei Veröffentlichungen bzw. Layout-Unterschiede gibt), wo sie im Blitz-Verlag, Edition Minotaurus Band 2 (Imprint des Blitz-Verlages) erschien. Der Band enthält die Mark Tate-Abenteuer 1 - 4 und 10 der ursprünglichen Heftromanserie Geister-Krimi, die vollständig überarbeitet wurden und Textergänzungen enthalten, um das Ganze abzurunden - nur hier werden z. B. das erste Treffen zwischen Mark Tate und seiner Freundin May geschildert (u. a. auch die spezielle Beziehung zwischen Lord Burgess und seiner Frau Ann sowie die Erklärung zu Inspector Tab Furlongs Tätowierung auf der Brust). Ob weitere Bücher geplant waren, ist unbekannt. Das Buch war usprünglich auf 444 Exemplare limitiert und vom Autor handsigniert.
Ungewohnt ist trotz des sehr schön gestalteten Covers das Titelbild von RS_Lonati, das man bei einem Mark Tate-Roman nicht erwarten würde.

2010 erschienen weitere zwei Romane, nun aber im Eignevrelag des Autors. Romane aus der Frühzeit der Serie. Damit wohl alte Texte. Mehr kann ich derzeit über diese Veröffentlichungsform gar nicht berichten ...

Band 1
Band 2

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Grusel, Grüfte, Groschenhefte (S. ??ß-???).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"