Fantasy-Serien

Rätselhafte Rebecca
2003-2004, Bastei-Verlag, Bergisch Gladbach, Autorin: Marisa Parker
 
entfällt
 

21 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15,5 x 22,5 [cm]
66 Seiten, Verkaufspreis: 1,35 €
Erscheinungsweise: wöchentlich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Anreißer auf Rota-Seite weist schon auf das Serienende hin!

 
 
 

Die Serie lief vom 09.09.2003 bis 27.01.2004.

Insgesamt schrieben nach Angaben von Bastei unter dem Verlagspseudonym 6 Autorinnen an der Serie mit: Jenny Kayser (das ist Marion Schmid), Lydia Vormsteeg bzw. Edna Schuchardt (das ist Ednor Mier), Claudia Fink (das ist Hilke Müller bzw. Hilke Sellnick) und Daniela Sandow (kein Pseudonym???).
Nach eigenen Angaben waren auch Elke Hurtz (mit den Bänden 7, 13 und 16) und Katrin Ulbrich (Romane unbekannt) an der Serie beteiligt.

Bei der Serie wurde häufig die Nähe und stark ausgeprägte Ähnlichkeit des Handlungs- und Personenrahmens zu Jessica Bannister bemängelt, allerdings gelten vor allem die späteren Romane als durchaus gelungen und spannend. Die Serie erhielt ein echtes Ende, wenn auch etwas "gehetzt".

Mehr Info im GGG-Sachbuch Geister, Gaslicht, Gänsehaut (DIN A4-PDF-Version als GRATIS-Download).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"