Fantasy-Serien

Das Volk der Tiefe - Die dunkle Seite von MADDRAX
2007-2008, Bastei-Verlag, Bergisch Gladbach, Autoren: diverse
 

 

12 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15,5 x 22,5 [cm]
66 Seiten, Verkaufspreis: 1,50 €
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
2. Spin-Off zu MADDRAX: Grusel-Kurz-Serie.

 
 
 

Bei dieser Mini-Serie, handelt es sich um eine von Beginn an nur auf 12 Bände angelegte Mini-Serie.

Die Story kann prinzipiell selbständig gelsen werden, jedoch ist Das Volk der Tiefe das 2. Spinoff zur Serie Maddrax (nach Mission Mars).
Im Gegensatz zu Mission Mars ist die Serie diesmal ein reiner Grusel-Ableger, dessen Handlung mit dem neuen Maddrax-Zyklus "Afra" ab Band 200 beginnt.
Erst in Band 12 stößt der Titelheld der Serie Maddrax (Commander Matthew Drax) auf die Helden aus Das Volk der Tiefe.

Obwohl auch diese Mini-Serie wie gesagt ohne den MX-Zusammenhang gelesen werden kann, hat die Handlung doch Einfluss auf das weitere Geschehen in Maddrax bzw. erhellt gewisse Hintergründe zum dortigen, damals neuen Zyklus.

Die Serie startete am 25.09.2007 und endete planmäßig am 26.02.2008.

Die Story ist dem Steampunk-Bereich zuzuordnen: (Dampfmaschinen, Himmelsstädte, etc.): Während sich die Bewohner Afras im Jahr 2523 mit der mutierten Natur herumschlagen müssen, öffnet sich am Fuße eines Vulkans eine „Wunde in der Erde“ und das zombiehafte Volk der Tiefe steigt herauf…

Die Titelbilder wurden von Chris Noeth geschaffen.

In der Serie tritt auch die Figur Tom Percival auf, die von Jo Zybell für den Grusel-Schocker geschaffen wurde und in der Hardcover-Reihe Vampir Horror des Zaubermond-Verlages anzutreffen ist.

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Grusel, Grüfte, Groschenhefte (S. ??ß-???).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"