Fantasy-Serien

Dämonenkiller (Taschenbuch)
1975-1980, Erich Pabel Verlag, Rastatt, Autoren: diverse
 

 

63 Bände (Reihe, antiquarisch)
Taschenbuch, broschiert, 11,5 x 18 [cm]
??? Seiten, Verkaufspreis: 2,80 / 3,80 DM
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: ---

TOP-Info:
Ursprünglich nicht als Erweiterung der Heftserie gedacht.

 
 
 

Die DämonenKiller-Taschenbücher haben, bis auf einige Ausnahmen, keinen inhaltlichen Bezug zur DämonenKiller-Heftromanserie. Sie waren wie der VAMPIR HORROR-ROMAN oder dessen Taschenbücher (ebenfalls Pabel-Verlag) als Reihe mit Einzelromanen (und später einer Sub-Serie) angelegt.
Viele Übersetzungen (rund 1/3).

Einzig die Taschenbücher 22, 28, 31, 52-58 und 60 haben einen Bezug zur Heftromanserie. Nr. 22 beinhaltet ein Vergangenheitsabenteuer des DämonenKillers Dorian Hunter, während die anderen aufgeführten Nummern Jugendabenteuer seiner Gefährtin und weiblichen Hauptfigur der Serie, Coco Zamis, erzählen (erstes Jugendabenteuer um Coco Zamis im Heftroman-Zweiteiler 32-33).
Die Romane um Coco Zamis wurden vom Zaubermond-Verlag als Buchausgabe neu aufgelegt und werden bis heute (02.2018) fortgesetzt.

Nachdem diverse Hefte der Serie DÄMONENKILLER durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert worden waren und die Serie damit nach dem neuen Jugendschutzrecht pausieren musste, versuchten die Autoren noch einige Aspekte der Heftromanserie im Taschenbuch-Zyklus unterzubringen. Da die Taschenbücher 1980 jedoch auch eingestellt wurden, blieb auch der Zyklus um die Jugendabenteuer der Hexe Coco Zamis unvollendet.

Mehr Infos im GGG-Sachbuch Grusel, Grüfte, Groschenhefte (S. ??ß-???).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"