Fantasy-Serien

Das magische Amulett
2004-2005, Martin Kelter Verlag, Hamburg, Autoren: Ira Korona
 
entfällt
 

28 Bände (Serie, antiquarisch)
Heftroman, geklammert, 15 x 22,5 [cm]
66 Seiten, Verkaufspreis: 1,35 / 1,45 €
Erscheinungsweise: 14-täglich
Indizierungen: keine

TOP-Info:
Insgesamt 140 Abenteuer der Heldin in 3 Reihen, 1 Serie und 1 Zeitungsbeilage!

 
 
 

„Die Heftserie das magische Amulett, erzählt die phantastisch-unheimlichen Abenteuer der jungen und schönen Archäologin Brenda Logan. Brenda arbeitet für das British Museum in London, und ihr Fachgebiet ist die Amulettforschung. Immer wieder stößt Brenda während ihrer Arbeit im Museum, auf Expeditionen oder im privaten Leben, auf Amulette mit magischen Kräften. Es scheint ein Fluch auf ihr zu lasten, der sie und die magischen Amulette auf mysteriöse Weise fortwährend zusammenführt, und Brenda jedes Mal aufs neue in unglaubliche, gefährliche Abenteuer stürzt, in denen sich alles um Magie, Liebe und das Schicksal dreht.
[…]
Die magischen Amulette, mit denen Brenda es zu tun bekommt, sind häufig uralt und behaftet mit einem düsteren Geheimnis, das es zu ergründen gilt. Manchmal kommen die Amulette aber auch frisch aus der Schmiede eines Zauberers oder einer Hexe. Alle diese Amulette haben jedoch eins gemeinsam: ihre magischen Kräfte werden von skrupellosen, selbstsüchtigen Menschen für verbrecherische Pläne missbraucht. Darum hat es sich Brenda zur Aufgabe gemacht, diese Amulette aufzuspüren und zu zerstören.“
(Quelle: www.jangardemann.de)

Die Abenteuer um die Archäologin Brenda Logan wurden von Jan Gardemann geschrieben.

Die Serie startete schon lange vor dieser ausgekoppelten, eigenständigen Serie im Jahr 1997 in SPUKLICHT Nr. 24 und ist in ihrem Fortgang etwas unübersichtlich. Nach 35 Bänden in SPULICHT wurde die Sub-Serie nach der Einstellung von SPUKLICHT in GASLICHT praktisch nahtlos fortgesetzt (hier 4-wöchentlich), so dass insgesamt 97 Abenteuer erschienen waren, ehe die eigenständige Serie ausgekoppelt wurde.

Innerhalb der eigenständigen Serie erschienen dann, ähnlich wie es bei LARRY BRENT praktiziert worden war wurde, Nachdrucke und (5) eingestreute neue Romane. Trotz der Tatsache, dass Das magische Amulett als die beste Frauen-Grusel-Serie insgesamt gilt, erschienen hier zwischen 13.04.2004 und 26.04.2005 nur 28 Bände.

Danach wurde sie dann in IRRLICHT, der Nachfolgerserie zu SPUKLICHT eingegliedert. Allerdings liefen die Nachdrucke auch in GASLICHT weiter, wo alternierend mit IRRLICHT die Abenteuer um Brenda Logan erscheinen. Allerdings erschienen dann in GASLICHT auch nochmals 6 neue Romane!
Tatsächlich wurden so bis auf zwei alte SPUKLICHT-Abenteuer von Brenda Logan alle Romane nachgedruckt.

Die Gesamtliste ist im GGG-Sachbuch enthalten (Link siehe unten bzw. oben).

Die ersten beiden Romane der eigenständigen Serie wurden 2005 und 2006 vom Label maritim als Hörspiele herausgebracht - beide gelten jedoch als eher durschnittlich. 2008 erfolgte eine Neuauflage bei Nocturna Audio - siehe unten.
 
  CD, Martim, 2005 CD, Nocturna Audio, 2008

Mehr Info im GGG-Sachbuch Geister, Gaslicht, Gänsehaut (DIN A4-PDF-Version als GRATIS-Download).

© 2002 - 2018 groschenhefte.net Email-Kontakt: info[@]groschenhefte.net Impressum + "über GGG"